DRAIN GMBH
Dachabläufe

Anstauelement AEN

Einsatz

Um eine erhöhte Anstauhöhe für ein Notentwässerungssystem zu erreichen, wird das Anstauelement verwendet. Aufgrund der aufgestockten Anstauhöhe wird sichergestellt, dass bei normalen Regenereignissen kein Regenwasser in das Notentwässerungssystem eindringen kann. Das Anstauelement kann je nach benötigter Anstauhöhe variabel abgesägt werden. Um beim Absägen die gewünschte Höhe zu erhalten, ist das Anstauelement in 5 mm-Schritten gekennzeichnet.

Montage

Der Laub- und Kiesfang wird von oben auf das Anstauelement AEN gesetzt. Hierbei ist darauf zu achten, dass alle vier Schnappverbindungen in der vorgesehenen Nut einrasten.
Anschließend wird das zusammengebaute Funktionsteil in das Grund- bzw. Aufstockelement, in welchem die Dichtung DU GET eingelegt wurde, eingeschoben. Die Auskragung des Anstauelements muss nach der Montage auf der Dichtung DU GET aufliegen.

Technische Daten

Material:
MM-PP BE 21
Nennleistung:
15,6 l/s
TypG
[kg]
Verp.
[Stück]
Artikel-
Nr.
AEN Speed0,281 601238
AEN Classic0,251 601239